Buch

Softcover mit Leineneinband / 136 Seiten / 50 Abbildungen / Text von Jörg Scheller, Dozent für Kunstgeschichte und Kulturtheorie an der Zürcher Hochschule der ­Künste / Essay von Christoph Schluep-Meier, Dr. theol., VDM, Pfarrer der evangelisch-methodistischen Kirche in Zürich 4 / Index

Ausstellung

Diplom BA Kunst & Medien in Vertiefung Fotografie, Galerie 201, Zürcher Hochschule der Künste

Multa Nova

Der Titel Multa Nova bedeutet soviel wie «Erneute Geldstrafe» und ist gleichzeitig der Firmenname eines Schweizer Herstellers von Geschwindigkeitsüberwachungsgeräten. Durch die omnipräsente, automatische Kontrolle und Überwachung an Strassenrändern und Ampeln, erfolgt eine subtile und ausgedehnte Form der gesellschaftlichen Konditionierung. Für einmal kehre ich die Blitzrichtung um und portraitiere 37 stationäre Radarfallen in der Schweiz. Darüber hinaus interessieren mich typologische, topografische wie auch formal-ästhetische Aspekte dieser Form von Skulptur im öffentlichen Raum. Durch deren fotografische Inventarisierung und Verortung entsteht quasi eine kunstgeografische Untersuchung der Schweiz.